liebevolle Betreuung, fernab von Personalmangel

Die Kinderbetreuung La Lisi

Liebe Eltern, 

herzlich willkommen auf unserer Homepage. 

Hier möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unseren Alltag und unserem Konzept ermöglichen. 

Viel Spaß beim Stöbern! 



ÜBER LA LISI:


Es ist uns wichtig die Persönlichkeit der Kinder zu respektieren und behutsam damit umzugehen. Kinder begegnen uns mit ihrer eigenen Persönlichkeit auf der Suche nach ihrer Identität. Sie sind offen für alles, was auf sie zukommt. Sie sind neugierig, experimentierfreudig und lernbegierig.

Uns ist es daher wichtig, diese Neugierde und ihre Wissbegierde zu erhalten und auf unterschiedlichste Art und Weise in unseren Räumlichkeiten und unserer Umgebung, zu fördern.

Wir sehen unsere Großtagespflege nicht als „Aufbewahrungsort“, sondern als Ort, an dem sich die Kinder spielerisch Wissen aneignen.

 

 

 

Was ist eine Großtagespflege, was spricht dafür?

 

Großtagespflege ist eine Form der Kindertages-betreuung gemäß § 22 SGB VIII sowie gemäß Artikel 2 Abs. 4 des Bayerischen Kinder-betreuungs- und Kinderbildungsgesetzes (BayKiBiG). Die gesetzlichen Grundlagen ermöglichen es, unbürokratisch qualitativ hochwertige Betreuungsplätze für die Kindertagespflege zu schaffen. Großtagespflege beinhaltet die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern. Sie orientiert sich am Bayerischen Erziehungs- und Bildungsplan und an den Qualitätsstandards der Münchner

Großtagespflege und kann von berufstätigen Eltern in Anspruch genommen werden.

Die Struktur der Großtagespflege liegt genau zwischen der Kindertagespflege in Familien mit bis zu fünf Kindern und den großen Einrichtungen wie Kinderkrippe, Kindergarten, Hort mit bis zu 25 Kindern. Somit können wir den maximal 10 Kindern ein sicheres, kleines Umfeld schaffen.

Viele Kinder der heutigen Zeit sind sehr sensibel und haben Schwierigkeiten sich in großen Gruppen zu Recht zu finden. Wir haben die Möglichkeit individuell auf die Kinder einzugehen und können somit Stärken und Schwächen schneller erkennen und dementsprechend fördern.